Tonwerk & kukki Cocktail

Die Gastro-Innovation bei Tonwerk in Dorfen
Du willst kukki Cocktail probieren?

50 km östlich von München liegt Dorfen. Dort begrüßen uns Tom und Andi. Zusammen haben sie 2019 damit begonnen, die Hallen der ehemaligen Dachziegelei in einen Ort kultureller Vielfalt zu verwandeln. Das Tonwerk Dorfen steht nach den Aussagen der Gründer für ,,krasse Vielfalt an einem Standort mit einem industriellen Flair“.

Das Gelände teilt sich in 7 Areale auf. Neben verschiedenen Bar-Konzepten, Mehrzweck-Hallen, In- und Outdoor-Biergärten im industriellen Design und einem Club, gibt es sogar einen Escape Room und eine Off-Location für Foto-Shootings! Das Gelände bietet unzählige Möglichkeiten und diese schöpfen Tom und Andi voll aus.

Die schiere Anzahl an Locations innerhalb des Tonwerks, stellen die Betreiber jedoch auch vor gastronomische Herausforderungen. Zwei Kollegen wurden bei einem Besuch im Hotelkompetenzzentrum Oberschleißheim auf kukki Cocktail aufmerksam. Dort wurden sie auch sehr schnell davon überzeugt.

,,Weil es einfach geschmacklich mega cool ist, die Qualität mega geil ist. Wir kennen das ja auch aus der Gastro mit Personalmangel. Wie schafft man es also ohne großen Aufwand eine gleichbleibende Qualität zu garantieren?“

Die Reaktionen der Kundinnen und Kunden auf den Toaster sind in der Regel eine Mischung aus Neugier und Skepsis, gefolgt von Erstaunen und dem Wunsch nach einem zweiten kukki.

,,Die Gäste sind erst mal verwundert, weil man das so noch nicht kennt, aber nachdem man es dann getrunken hat, hat es jeder verstanden.“

Das Tonwerk in Dorfen bietet etwas für jeden Geschmack. Kein Wunder also, dass dort im Laufe der Zeit mehr und mehr Locations entstehen. Sobald das nächste Projekt, der Club „Heizwerk“ vollendet sein wird, werden wir unseren Freunden Tom und Andi defintiv wieder einen Besuch abstatten. In diesen Hallen gibt es nämlich noch sehr viel mehr zu entdecken.

Du willst uns probieren?

Wir wissen, probieren geht über studieren! Deshalb benötigen wir noch ein paar Informationen von dir.

Du willst mehr kukki & friends?

Happy Döner - Restaurant

Sascha - Gründer

"Hier arbeiten auch viele Aushilfen, die die Kasse machen, da werden die Rezepte nie richtig umgesetzt. Wenn wir hier selber Cocktails machen würden, das würde nicht hinhauen“.

Mehr erfahren

Tanzschule in Ravensburg

Team Desweemér

,,Wir sind keine Barkeeper und so hast du natürlich eine mega coole Alternative, dass wir mal schnell was zubereiten können.“

Mehr erfahren

Bowlingarena in Siegen

Jessica und Thomas - Inhaber

,,Einmal durchprobiert, total begeistert und seit dem nur noch kukki!“

Mehr erfahren

Bottles Bayreuth - Bar

Andreas - Inhaber

"Wenn du dann einen Cocktail haben kannst, wo das Eis mit drin ist, der ne halbe bis ne dreiviertel Stunde frisch bleibt und damit auch wirklich gut schmeckt."

Mehr erfahren

Eiland van Maurik - Ferienpark & Camping

Meis - Supervisor

"Das ist aus Berlin und es ist frisch gemacht. Sie mussten erst probieren bevor sie glaubten, dass es wirklich gut ist."

Mehr erfahren

TwinCable Beckum - Sportanlage

Aaron - Geschäftsführer

,,Man braucht keine Skills außer den Toaster zu bedienen, wie beim Motorboot fahren: Es sieht aus wie ein cooler Trick – und alle mögen es!“

Mehr erfahren

100% NATÜRLICH & VEGAN

Hochwertige Zutaten in Glasflaschen und ein langanhaltend eisgekühlter Genuss

Eis ist schon drin

kukki ist ein einzigartiges Getränk, bei dem Eis in zylindrischer Form bereits enthalten ist.

Vegan

Ohne Geschmacksverstärker, künstliche Farb- und Konservierungsstoffe. Laktose- und glutenfrei.

Made in Berlin

Wir machen alles selbst! Das Berliner Goerzwerk ist unser zu Hause und der Ursprung deiner Lieferung.

Lange Haltbarkeit

kukkis können in jeder Tiefkühltruhe (-18°C) gelagert werden und sind mind. 12 Monate haltbar.

So funktioniert's

Lagern

kukki Cocktails lagerst du bis zur Zubereitung in der Tiefkühlung für mindestens 12 Monate.

Antauen

Die tiefgekühlten kukkis taust du ca. 30 Sekunden im kukki Toaster an. Einfach magisch!

Schütteln

Die kukkis unbedingt kräftig schütteln, damit sich der Alkohol wieder mit den frischen Säften vermischt.

Servieren

Nach dem Schütteln noch einen Trinkhalm rein und schon kannst du einen eiskalten Cocktail servieren!