Cocktails mal anders - Fertigcocktails ohne Schnickschnak

Cocktails mal anders - Fertigcocktails ohne Schnickschnak

Genießt du schon oder mixt du noch?



Leckere Cocktails passen immer – ob zu einer Party, zu Hause mit Freunden oder auch alleine.

Sofort denkt man bei dem Wort Cocktail an die typischen top Cocktails, wie zum Beispiel Pina Colada, Caipirinha oder Sex On The Beach und stellt sich eine chillige Atmosphäre dazu vor.

Doch leider sieht die Realität etwas anders aus, wenn man selber ein Party Getränk, speziell Cocktails, mixen will. Eins der folgenden Szenarien ist jedem sicherlich schon begegnet:

1. Party zu Hause:
Natürlich will man seinen Gästen etwas bieten können und dazu gehören auch leckere Party Drinks wie Cocktails. Eine Sorte alleine genügt nicht, denn jeder hat einen anderen Geschmack. Also entscheidet man sich für mindestens drei verschiedene Drinks, besser gesagt Cocktails. Für jeden einzelnen Party Drink werden unterschiedliche Spirituosen, Säfte und evtl. auch Früchte benötigt. Manche mögen Cocktails mit Rum, andere Cocktails mit Wodka und wieder andere Cocktails mit Gin. Will man es besonders perfekt machen, dann serviert man den Cocktail im passenden Glas. Das Eis darf selbstverständlich nicht fehlen. Bis hierhin lässt sich alles ganz gut umsetzen, d. h. organisieren, bis zur Party: Während der Party ist man natürlich Gastgeber und man möchte sich mit seinen Gästen unterhalten. Doch um die Cocktails zu mixen, wird viel Zeit benötigt.

Wahrscheinlich kennt man die Zutatenliste bzw. Menge der Zutaten nicht auswendig. Bis das Party Getränk ready to serve ist, hat der nächste Gast schon wieder ein Glas geleert. Man bedenke auch das Aufräumen und Gläserspülen nach der Party. Angebrochene Saftflaschen müssen gekühlt und schnell verbraucht werden und im schlechtesten Fall werden die Reste weggeschüttet.

Cocktails zu mixen bedeutet also nicht nur Entspannung und Genuss, sondern Aufwand. Alle nötigen Zutaten müssen bereitgestellt sein, die damit verbundenen Kosten und der Zeitaufwand zum Mixen der Cocktails lassen einen überlegen, ob die nächste Party cocktaillos stattfinden muss.

2. Zu Hause mit Freunden:
Ein paar Freunde kommen abends überraschender Weise zu Besuch vorbei. Vielleicht sind ein paar Flaschen Bier kaltgestellt, aber nicht jeder mag Bier. Zu einem leckeren Drink wie einem Cocktail sagt wohl kaum jemand „nein“. Tja, aber auch hier ist wieder das Problem mit den Zutaten. Habe ich alle nötigen Zutaten zu Hause? Ist genügend Eis im Kühlfach? Mag jeder den gleichen Cocktail? Bin ich im Stande, schnell ein paar Cocktails zu zaubern? Am Ende gibt man sich dann wohl doch mit dem Bier und einer Cola zufrieden…

3. Alleine zu Hause:
Nach einem stressigen Arbeitstag freut man sich auf eine leckere Pizza und seinen Lieblingsfilm. Nichts würde besser passen als seinen Lieblingscocktail dazu zu genießen.
Ohne Zutaten, die man im Vorfeld besorgen muss, bleibt es bei Pizza und Film. Selbst bei den ganz einfachen Cocktails sind mindestens zwei Zutaten nötig, aber auch diese muss man vorrätig zu Hause haben, ganz zu schweigen vom Eis.

Bei jedem Szenario scheitert das Mixen des Cocktails an den Zutaten, der Zeit oder der Vorbereitung.

Gängige Fertigcocktails


Was tun? – Genau, Fertigcocktails gibt es schon lange auf dem Markt. Zu Cocktail Premixes müssen nur Fruchtsäfte und Eis dazugegeben werden. Alle anderen Zutaten sind nach den originalen Rezepten vorgemischt, auch die Spirituosen sind beinhaltet. Nur noch schütteln und Eis zugeben, schon ist der Cocktail fertig.

Bei den puren Cocktail Premixes muss man nur Eis zugeben und schütteln, dann hat man auch seinen Cocktail.

Aber mal ehrlich, alle fertigen Cocktails zum Kaufen kommen dem Aussehen und Geschmack des Originals nicht annähernd nahe. Auch bei den beliebten Cocktails gibt es Qualitätsunterschiede, die man im Geschmack merkt. Dies hängt von den verwendeten Spirituosen und der Art der Zubereitung ab. Außerdem sind bei Cocktails zum Kaufen Inhaltsstoffe enthalten, die in einem frischen, echten Cocktail nichts zu suchen haben, wie z. B. Geschmacksverstärker oder künstliche Farbstoffe.

Der Fertigcocktail kukki – die Problemlösung


Für alle Cocktailliebhaber muss Abhilfe, besser gesagt ein kukki Cocktail her. Man muss nur den richtigen Cocktail kaufen und schon sind alle Probleme gelöst!

Ein kukki Cocktail zählt ebenfalls zu den fertigen Cocktails zum Kaufen, der allerdings ALLE Zutaten beinhaltet. Vom hochwertigen Alkohol über Säfte und Früchte bis zum Eis ist alles drin. Der Cocktail kommt in einer optisch ansprechenden Glasflasche, so dass man sich auch keine Gedanken über das richtige Glas zu machen braucht und auch nicht über den Abwasch. Die leere Flasche wird einfach im Glascontainer entsorgt.

Heutzutage sind verschiedene Lebenseinstellungen und Ernährungsweisen üblich. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Veganer auch ihre Cocktails kaufen, um sie vegan genießen zu können. Dies ist gar nicht so einfach, denn nicht in allen Spirituosen oder Fruchtsäften kann eine rein pflanzliche Basis garantiert werden. Es dürfen weder Sahne noch Honig verwendet werden, es müssen pflanzliche Alternativen her.
Im kukki Cocktail sind nur pflanzliche Bestandteile enthalten, sie sind alle vegane Cocktails.
Versucht man selbst vegane Cocktails, auch einfache Cocktails, anhand verschiedener veganer Cocktailrezepte herzustellen, so wird dies noch schwieriger als mit „normalen“ Cocktailrezepten, weil man sich auskennen muss, welche Zutat vegan ist. Alternative Zutaten müssen erst einmal gefunden und gekauft werden.

Ein weiterer Pluspunkt der kukki Cocktails ist, dass er glutenfrei ist. Allergiker haben es sowieso schon schwer genug, zwischen einer geringen Auswahl das Passende zu finden. Bars und Restaurants haben sich schon auf den Weg gemacht, jedem etwas bieten zu können. Dennoch ist es nicht gängig, glutenfreie Cocktails zu bekommen.

Kukki Cocktails aus Berlin kann man sich ganz bequem nach Hause liefern lassen und im Kühlfach mindestens zwölf Monate aufbewahren, was aber bei diesen leckeren Cocktails sowieso nicht möglich ist.

Geliefert werden die Cocktails direkt aus Berlin in einer umweltfreundlichen Versandverpackung aus Papier – oder du suchst dir eine der sechs leckeren Geschmacksrichtungen im Supermarkt aus. Der Ursprung des ready to drink Cocktails ist in Berlin, von wo er hergestellt, verpackt und verschickt wird.

Auf der Party darf der passende Party Drink nicht fehlen, am besten bietet man einen der top Cocktails an, denn diese sind den Gästen bekannt und werden gerne getrunken. Daher gibt es kukki Cocktails mit Rum, Cocktails mit Wodka oder Cocktails mit Gin auf Basis veganer Cocktailrezepte in Mint Passion, Guarana Grapefruit, Mojito, Sex On The Beach, El Presidente und Boston.

In allen sechs verschiedenen Geschmackssorten ist ein Alkoholgehalt von 10,3 %. Wem diese top Cocktails nichts sagen, der kann sich seine Lieblingsgeschmacksrichtung aussuchen: Fruchtig & frisch, zitrusfruchtig & frisch, intensiv & frisch, süß & saftig, fruchtig & herb und leicht süß & leicht herb.

Wie funktioniert das, dass alles in die Flasche passt und auch noch schmeckt?


Der Alkohol und die Fruchtsäfte werden zusammen mit den frischen Früchten in die Flasche gepackt. Das Eis ist speziell für den kukki Cocktail entwickelt worden, so dass es nicht schmilzt. Beim Auftauen bleibt das Eis also gefroren und nur der Cocktail wird flüssig. Wer kennt das nicht, dass der Cocktail zu wässrig wird, wenn man nicht schnell genug trinkt?

Man bekommt den kukki Cocktail eisgekühlt und packt ihn direkt in die Tiefkühltruhe. Ist man ready-to-drink, so taut man den Cocktail für 3 – 4 Minuten im Wasserbad an, schüttelt ihn kräftig durch, damit sich der Saft mit dem Alkohol vermischt und schon ist er ready to serve oder ready-to-drink und der Sex On The Beach kann zu Hause genossen werden.

Zusätzliche Erleichterungen


Der kukki Cocktail ist wohl die einfachste Möglichkeit, einen Cocktail ohne großen Aufwand zu genießen.

Sollte das Auftauen auch noch eine Herausforderung sein, so gibt es sogar einen so genannten kukki Toaster, mit dem im Handumdrehen der Flaschencocktail in 30 Sekunden angewärmt und schüttelbereit ist.

Der Trinkhalm fehlt auch noch? Auch diesen kann man direkt mitbestellen und dein Komplettcocktail ist nur einen Klick entfernt.
Da bleiben garantiert keine Wünsche offen!